Klartext
Infoshow zur Prävention vor Diskriminierung

Im Zentrum des Stückes steht die gezielte Thematisierung von Diskriminierung und eine Offenlegung von Gründen für Gewalt gegenüber sozial benachteiligten Gruppen. Neben einer Sensibilisierung der Jugendlichen für diskriminierende Prozesse im Alltag, sollen Ängste und Vorurteile abgebaut und eine Stärkung der proaktiven Haltung im Sinne von Zivilcourage sowie eine Bereitschaft zu solidarischem und sozialem Handeln erreicht werden.

Inhalt:

Der Diskriminierungsexperte Horst Jelinek beginnt seinen Vortrag über Diskriminierung und Gewalt gegen Angehörige von Minderheiten und Randgruppen. Doch schon bald wird er von seinem Helfer Alfred Meissner unterbrochen: Was soll denn an Witzen über Ausländer oder Schwule schlecht sein? Im Publikum hofft Meissner Gleichgesinnte und Unterstützung für seine Vorurteile zu finden. Doch was sagen die Jugendlichen? Und wie schafft es Herr Jelinek, seinen Vortrag fortzusetzen?

Humorvoll und mit interaktiven Methoden werden die Jugendlichen in einen intensiven Diskurs eingebunden, bei dem ihre Erfahrungen und Meinungen wahr und ernst genommen werden. Kulturelle und gesellschaftliche Fakten werden ebenso transportiert wie alltagsnahe Szenen aus dem Erfahrungshorizont der Zuschauer.


Konzept

Duo Perplex in Zusammenarbeit mit der Kommunalen Jugendarbeit des Landkreises Landshut und dem Stadtjugendamt Landshut sowie dem Kreisjugendring München und dem Bezirksjugendring Oberbayern.


Aufführung

Duo Perplex: Stefan Schiegl & Stefan Waldner


Zielgruppe

Schulklassen ab dem 6. Jahrgang
Es wird eine Zuschauerzahl von bis zu 120 empfohlen.


Dauer

ca. 45 min.


Voraussetzungen

Ebenerdige Spielfläche, z.B. Turnhalle
Bitte unbedingt Bestuhlungsplan beachten.


Veranstalter

Das Stück wird in Zusammenarbeit mit Schulen, Jugendämtern wie auch privaten Initiativen veranstaltet.


Spielort

Gegenwärtig wird "Klartext" im gesamten Bundesland Bayern angeboten. Aufführungen in anderen Bundesländern bzw. Österreich können individuell vereinbart werden.


Buchung & Preise

Die Preise erhalten Interessenten auf Anfrage unter Berücksichtigung des Spielortes und evtl. Mehrfachaufführungen (2 oder 3 an einem Tag bei gleichem Stück und gleichem Ort). Bitte beachten Sie, daß Buchungen grundsätzlich über die hier angegebene Büroadresse erfolgen und nicht über das Duo Perplex. Es entstehen dadurch keine Mehrkosten.

Ab Sommer 2017
neu im Programm!

"Selbstverständlich anders" - Artikel der Süddeutschen Zeitung vom 20.1.18

 

Stimmen zum Stück

„Es hat mir ausgezeichnet gefallen. Die schauspielerischen Leistungen waren hervorragend. Das Stück hat die Schüler angesprochen, da es gleichzeitig informativ (auf Schülerniveau), witzig und ernst war. Absolut geeignet für eine 7. Klasse wie meine."

„Ich war wirklich total überrascht und habe mich keine Minute gelangweilt. Anders als erwartet bei nur 2 Darstellern. Die Jugendlichen haben nicht verstanden dass es wirklich 'nur' ein Theaterstück war. Alle dachten es wäre wirklich ein echter Vortrag J“

„Es war lustig und die Publikumsfragen waren auch gut, weil jeder seine Meinung sagen kann. Ohne Grund zu dissen ist unnötig. Wir sind eine Welt.“

„Ich merke mir, dass alle gleich sind und keiner ist anders. Alle, ob dunkel oder helle Haut, ob Deutsche oder Ausländer, alle sind einfach gleich.“

Downloads

Handout

Bestuhlungsplan

 Plakat, A3, 812 KB
mit Leerfeld für eigene Eintragung (evtl. beim Ausdrucken auf A4-Format verkleinern)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok